Ernährung

   Startseite

   Diät Abnehmen

   Diät im Vergleich

   Diätplan

   Trennkost

   Kalorientabelle

   Nährwerttabelle

   Mondphasen & Diät

   Idealgewicht

   Organuhr

  Wellness & Beauty

   Naturkosmetik

   Kosmetik - Pflanzenlexikon

   Schöne Zähne

   Haut & Haare

  Webverzeichnis

   Wellnesshotels

   Wellnessreisen

   Wellnesskurzurlaub

    Last Minute Kurzurlaub

   Schönheitsfarm              

    

 

Haut & Haare: Dauerhafte Haarentfernung     

 

Haut allgemein

Hauttypbestimmung

Hautpflege

Schöne Haare

Haarentfernung

Anzeige


Anzeige


Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

 

Es gibt eine ganze Reihe von Methoden um ungewollte bzw. störende Haare zu entfernen. Einige dieser Methoden der Haarentfernung sollen hier vorgestellt werden.

  • Nassrasur: Die einfachste Methode der Haarentfernung ist die Nassrasur, bei der mit Rasierer und Rasierschaum gearbeitet wird. Leider wachsen die Haare bei dieser Methode schnell wieder nach, so dass die Prozedur alle paar Tage wiederholt werden muß.
  • Enthaarungscreme: Eine weitere einfache Methode der Haarentfernung ist die Verwendung von einer Enthaarungscreme. Diese wird auf die entsprechenden Stellen aufgetragen und die Haare können nach kurzer Einwirkzeit abgewaschen werden. Diese Methode der Haarentfernung ist leider nicht dauerhaft und muß alle 6-10 Tage wiederholt werden.
  • Epilation: Eine Methode der Epilation ist die Warm oder Kaltwachsepilation. Bei dieser Methode der Haarentfernung werden Wachsstreifen auf die Haut aufgetragen und mit einem Ruck entfernt. Man kann die Epilation auch mit einem elektrischen Epiliergerät durchführen. Bei der Epilation werden zum Teil auch die Haare samt Wurzel entfernt. Wenn die Epilation häufig wiederholt wird, kann es tatsächlich zu einer dauerhaften Haarentfernung kommen. Allerdings ist die Epilation relativ schmerzhaft und deshalb nicht jedermanns Sache.
  • Laser - Epilation: Bei der Laser - Epilation werden die Haarwurzeln durch Laserlicht verödet. Da die Haare sich in unterschiedlichen Wachstumszyklen befinden und nur Haare im Wachstumszyklus auf diese Weise entfernt werden können, muß die Behandlung mehrmals wiederholt werden, um eine dauerhafte Haarentfernung zu erreichen.
  • Dauerhafte Haarentfernung mit Xenon - Licht: Die Modernste Methode der dauerhaften Haarentfernung ist noch effektiver als die Laser - Epilation, da im Gegensatz zum punktuellen gebündelten Laserlicht das Xenonlicht großflächig eingesetzt werden kann. D.h. trotz geringerer Energiedichte kann ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden und große Flächen können innerhalb kurzer Zeit behandelt werden. Prinzip: Melanin im Haar absorbiert die Lichtenergie und leitet sie zum Haarfollikel weiter und es wird der  Haarfollikel und den Wurzelkanal verödet. Da sich nur Haare in der Wachstumsphase auf diese Weise entfernen lassen muß auch diese Behandlung mehrmals wiederholt werden, um eine dauerhafte Haarentfernung zu erreichen. Nachteil: Da besonders helle Haare die Lichtenergie schlechter absorbieren, muß die Behandlung bei Personen mit sehr hellen Haaren öfter durchgeführt werden, als bei dunkelhaarigen   Personen.

 Info & Service

   Impressum

   Neuigkeiten

   Haftungsausschluss

   Link Partner

   Ihr Eintrag             

 

Anzeigen