Diätplan Diät

Atkinsdiät Heilfasten

Idealgewicht Montignac Methode

Insulin Trennkost

Kohlsuppendiät

 Ernährung

   Startseite

   Diät Abnehmen

   Diät im Vergleich

   Diätplan

   Trennkost

   Kalorientabelle

   Nährwerttabelle

   Mondphasen & Diät

   Idealgewicht

   Organuhr

  Wellness & Beauty

   Naturkosmetik

   Kosmetik - Pflanzenlexikon

   Schöne Zähne

   Haut & Haare

  Webverzeichnis

   Wellnesshotels

   Wellnessreisen

   Wellnesskurzurlaub

    Last Minute Kurzurlaub

   Schönheitsfarm              

    

 

Mayr - Diät, Meyer-Diät, Milch - Semmel - Diät     

 

Atkins - Diät

GLYX - Diät

Hollywood - Diät

Montignac - Methode

Logi - Methode

Lutz - Diät

Markert - Diät

Sears - Diät

Steinzeitdiät

Heilfasten

Kohlsuppendiät

Meyer-Diät

Blutgruppendiät

Schlafdiät

Eiweißdiät

Anzeige


Anzeige


Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

 

Bei der Mayr-Diät (Meyer Diät), die auch als Milch - Semmel - Diät bekannt ist, werden alte Semmeln mit Mineralwasser, Kräutertees und etwas Milch verzehrt. Dabei werden die Semmeln übermäßig lange gekaut. Der Arzt F.X. Mayr wollte mit seiner nach ihm benannten Diät eine Darmsanierung und eine Entgiftung des Körpers erreichen. Ob die Mayr-Diät (Meyer-Diät) tatsächlich eine Darmsanierung einleitet, ist wissenschaftlich nicht bewiesen. In jedem Fall führt diese einseitige Diät, die schon fast als Nulldiät bezeichnet werden kann,  zu einer Gewichtsreduktion, die aber eher durch den Abbau von Muskelmasse, anstatt von Fett erreicht wird. Der Körper wird bei der Mayr-Diät durch die geringe Nährstoffaufnahme stark belastet. Lebenswichtige Vitamine und Mineralien werden dem Körper  bei der Mayr-Diät nicht zugeführt. Die Diät sollte nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

  • Vorteile der Mayr-Diät (Meyer-Diät)
    • Schnelle Gewichtsreduktion, da kalorienarme Nahrungsstoffe verzehrt werden.
  • Nachteile der Mayr-Diät (Meyer-Diät)
    • Die einseitige Ernährung führt auf längere Sicht zu schweren Mangelerkrankungen. Die Mayr-Diät kann deshalb nur kurzzeitig angewendet werden.
    • Da keine Ernährungsumstellung erfolgt, ist mit dem JoJo-Effekt zu rechnen.
    • Die Gewichtsreduktion wird eher durch Muskelabbau, als durch Fettabbau erreicht.

 

 Info & Service

   Impressum

   Neuigkeiten

   Haftungsausschluss

   Link Partner

   Ihr Eintrag             

 

Anzeigen